Datenschutzerklärung

PharmaCept nimmt den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe per­so­nen­be­zo­gener Daten mög­lich. Soweit auf unseren Seiten per­so­nen­be­zo­gene Daten (bei­spiels­weise Name, Anschrift oder E‑Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies,  stets auf frei­wil­liger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre aus­drück­liche Zustimmung nicht an Dritte wei­ter­ge­geben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E‑Mail) Sicherheitslücken auf­weisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht mög­lich.

 

1 – Allgemeine Informationen

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

PharmaCept GmbH
12103 Berlin, Bessemerstraße 82
E‑Mail: info@pharmacept.com

 

2 – Ihre Rechte

Sie haben uns gegen­über fol­gende Rechte hin­sicht­lich der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten:

  • das Recht, Auskunft zu ver­langen über die bei uns zu Ihrer Person gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten
  • das Recht auf Berichtigung unrich­tiger Daten,
  • das Recht auf Löschung von Daten, die nicht mehr gespei­chert werden dürfen,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung in bestimmten Fällen,
  • das Recht auf Widerspruch ggf. erteilter Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. auf Übertragung von Daten, die sie bereit­ge­stellt haben, in elek­tro­ni­scher Form an Sie oder an einen Dritten.
  • Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten durch uns zu beschweren.

Ob und inwie­weit diese Rechte im Einzelfall vor­liegen und wel­chen Bedingungen gelten, ergibt sich aus dem Gesetz, d.h. aus der DSGVO und dem BDSG. Sie haben ferner ein Recht zur Beschwerde bei der zustän­digen Datenschutzaufsichtsbehörde. Soweit Sie Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz bei PharmaCept haben, emp­fehlen wir Ihnen jedoch, sich zunächst an uns zu wenden (siehe Ziffer 1).

 

3 – Cookies

Die Internetseiten ver­wenden teil­weise soge­nannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und ent­halten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nut­zer­freund­li­cher, effek­tiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abge­legt werden und die Ihr Browser spei­chert.

Die meisten der von uns ver­wen­deten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespei­chert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wie­der­zu­er­kennen.

Sie können Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder gene­rell aus­schließen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Cookies beim Schließen des Browser akti­vieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website ein­ge­schränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • ver­wen­detes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugrei­fenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuor­denbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vor­ge­nommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nach­träg­lich zu prüfen, wenn uns kon­krete Anhaltspunkte für eine rechts­wid­rige Nutzung bekannt werden.

 

4 – Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics ver­wendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung akti­viert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google inner­halb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website aus­zu­werten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusam­men­zu­stellen und um wei­tere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung ver­bun­dene Dienstleistungen gegen­über dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser über­mit­telte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine ent­spre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funktionen dieser Website voll­um­fäng­lich werden nutzen können. Sie können dar­über hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezo­genen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­genden Link ver­füg­bare Browser-Plugin her­un­ter­laden und instal­lieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­genden Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünf­tigen Besuchen dieser Website ver­hin­dert: Google Analytics deak­ti­vieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demo­gra­fi­sche Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher ent­halten. Diese Daten stammen aus inter­es­sen­be­zo­gener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zuge­ordnet werden. Sie können diese Funktion jeder­zeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deak­ti­vieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dar­ge­stellt gene­rell unter­sagen.

 

5 – DocCheck

Fachbesucher unserer Internetseite (Ärzte, Apotheker und Angehörige bestimmter anderer Heilberufe) können auf geschlos­sene Bereiche unseres Online-Angebots zurück­greifen, wenn sie sich vorher ent­spre­chend regis­triert haben. Diese Registrierung erfolgt über DocCheck. Mit dem Passwort, das Sie dabei bekommen, erhalten Sie Zugang zu den geschlos­senen Bereichen unserer Webseite.

DocCheck Passwortschutz

Cookie-Informationen

DocCheck ver­wendet sog. „Cookies“ – das sind Textdateien, die im Browser des Nutzers gespei­chert werden -, um die Nutzung der Dienste zu erleich­tern. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen werden ledig­lich an Server von DocCheck über­tragen und weder mit dem Webseitenbetreiber, noch sons­tigen Dritten geteilt. Eine Datenübertragung in Länder außer­halb der EU findet nicht statt.

Cookie 1

Doccheck_user_id

Ermöglicht einen Single-Sign-On für alle DocCheck-Logins.

Lebensdauer = 1 Session

 

Cookie 2

Doccheck_scu_data

Dient der Bereitstellung pas­sender Inhalte anhand pseud­ony­mi­sierter Kenndaten (z.B. Beruf, Land, Sprache).Lebensdauer = 1 Jahr

Im Rahmen der Nutzung des DocCheck Passwortschutzes erhebt DocCheck, aus­ge­hend von der Website des Informationsanbieters, wel­cher den Login per „embed“ bzw. iFrame in die Website ein­bindet, die sog. Protokolldaten (IP-Adresse, Zugriffsdatum, Zugriffszeit, Referrer-URL, Informationen über genutzte Hard– und Software wie z.B. Browsermerkmale, Geräteinformationen wie z.B. die Auflösung) des Nutzers.

Diese Daten werden nicht genutzt, um Rückschlüsse auf die Person zu ziehen, son­dern dienen dazu, die rich­tige Darstellung der Seiten- oder iFrame-Inhalte und/oder die Sicherheit der DocCheck-Dienste zu gewähr­leisten.

Wir weisen aus­drück­lich darauf hin, dass DocCheck ein anderer Dienstanbieter ist, an den PharmaCept Sie im Rahmen der auf ihrer Webseite bereit­ge­hal­tenen Anmeldemaske wei­ter­ver­mit­telt. PharmaCept hat keinen Einfluss auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch DocCheck. Bitte infor­mieren Sie sich auf den Seiten von DocCheck über die dor­tigen Maßnahmen zum Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten: http://info.doccheck.com/de/privacy/

 

6 – Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­liche Auskunft über Ihre gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wir löschen Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten, sobald diese für die zuvor benannten Zwecke der Verarbeitung nicht mehr erfor­der­lich sind, im Falle eines Widerspruchs keine zwin­genden schutz­wür­digen Gründe von PharmaCept ent­ge­gen­stehen oder im Falle eines Widerrufs keine sons­tige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht. In bestimmten Fällen, z.B. wenn eine gesetz­liche Aufbewahrungspflicht besteht, werden Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten zunächst gesperrt und mit Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht.

 

7 – Kontaktformular

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular kon­tak­tieren, spei­chern wir Ihre Eingaben (Name, Vorname, Emailadresse und den Text Ihrer Anfrage) um Ihre Anfrage zu bear­beiten. Je nach Art Ihrer Anfrage ergibt sich die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung aus der Zulässigkeit der Verarbeitung im Rahmen der Vertragsanbahnung, eines Vertrags oder unseres berech­tigten Interesses an der Bereitstellung eines Kontaktformulars für all­ge­meine Anfragen (Art. 6 Absatz 1 lit. a oder f DSGVO).

Datenschutz