• Deutsch
  • English

Dr. Jürgen Ebert

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von PharmaCept

2019 war das Jubiläumsjahr unseres Unternehmens, der PharmaCept GmbH.
20 Jahre PharmaCept waren auch 20 Jahre Innovation, Therapieerfolge, partnerschaftliche und sehr persönliche Begegnungen.
Und genauso schauen wir in die Zukunft und wünschen uns auch in den kommenden Jahren Akzeptanz, gemeinsame Erfolge und weitere Innovationen!

Auf der Basis der Erfolge der letzten Jahre mit unserem Produkt EmboCept®, dem Chemoembolisat zur nicht permanenten Gefäßblockade, konnten wir neue Entwicklungsprogramme starten. Als deren Ergebnis werden wir in diesem Jahr unter anderem zwei neue Produkte in den Ländern der EU anbieten können. Damit betreten wir neue Therapiebereiche: Die Uterusmyom-Embolisation und die Embolisation der benignen Prostatahyperplasie. An weiteren Produkten für neue Indikationen wird bereits gearbeitet.

Die mit europäischen Partnern im Jahr 2015 begonnene Produktentwicklung von PlatiCept®, einem lyophilisierten cisPlatin, führte über eine nationale Zulassung in Spanien nun auch zur Zulassung in Deutschland. Hier nimmt es — neben Doxorubicin – wieder zunehmend seinen alten Platz in der Behandlung von Lebertumoren ein. Über das „Named patient – Programm“ ist PlatiCept® auch international verfügbar.

Wir haben erreicht, für unsere Entwicklungs- und Produktionsanlage im Biotechnologiepark Luckenwalde zur Herstellung unseres BCG-Stammes S4 Jena die GMP-Zertifizierung zu erhalten. Dafür allen beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein besonderes Dankeschön für diese ausgesprochen innovative Produktentwicklung. Nun hoffen wir, dass wir in den nächsten Wochen die letzten noch ausstehenden Zulassungsauflagen mit den zuständigen Behörden klären und die sich daraus ergebenden Schritte einleiten können.

Leider bekamen auch wir im letzten Jahr zunehmend die Versorgungsprobleme mit Arzneimittelrohstoffen zu spüren. In unserem konkreten Fall betraf dies den Rohstoff Doxorubicin. So konnten wir nicht zu jeder Zeit unsere Kunden ausreichend mit dem Blasen-Instillations-Set (AdriaCept® B‑I-S) versorgen. Dies bedauern wir außerordentlich und entschuldigen uns für den Lieferengpass, auch wenn wir nur sehr bedingt darauf Einfluss nehmen konnten. Trotz der auch in diesem Jahr weiterhin bestehenden Problematik hoffen wir sehr, baldmöglichst eine gute Lösung finden zu können.

Wir freuen uns auf 2020 und auf viele interessante Gespräche mit allen, die an unseren Produkten und unserer Kompetenz Interesse zeigen. Auch in diesem Jahr werden wir unser Bestes geben, um unserem Grundsatz treu zu bleiben:

PharmaCept – der Gesundheit ein Stück näher!

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

PharmaCept GmbH
Dr. med. Jürgen Ebert
Geschäftsführer

Berlin, im Januar 2020

PharmaCept Management