Newsarchiv

News 2018

Unsere News des Jahres 2018

September 2018

Cardiovascular and Interventional Radiological Society of Europe
22. – 26.09.2018
Lissabon

zum PharmaCept-Symposium-Flyer

Frankfurter Interdisziplinäres Symposium für Innovative Diagnostik und Therapie
14. – 15.09.2018
Frankfurt am Main

zur Website

 

Juni 2018

Asia-Pacific Association of Image-guided Therapy in Oncology
22. – 23.06.2018
Hong Kong

Vom 22. – 23.06 findet der Asia-Pacific Association of Image-guided Therapy in Oncology Kongress in Hong Kong statt. Wir sind dort mit einem Stand ver­treten und sind auf Ihren Besuch gespannt.

Frankfurter Interventionelle Tage
08. – 09.06.2018
Frankfurt am Main

Besuchen Sie uns auf dem FIT Kongress der vom 08. – 09.06. in Frankfurt statt­findet, wir freuen uns auf Sie.

 

Mai 2018

DSM-TACE: Neueste Daten im kura­tiven und pal­la­tiven Therapieansatz
10.05.2018
Leipzig

Wir freuen uns, wenn Sie auf dem RöKo 2018 in Leizpig unser EmboCept ® S Symposium zu besu­chen.

zum Flyer

 

April 2018

DSM-TACE SYMPOSIUM: What´s new?
23.04.2018
Wien

Wir möchten Sie herz­lich dazu ein­laden, an unserem EmboCept® S Symposium wäh­rend des ECIO Kongress 2018 in Wien teil­zu­nehmen.

zum Flyer

Bewerbung zum Matthias-Lorenz-Forschungspreis

Der Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 31.7.2018.

Hier können Sie sich die Unterlagen zum Matthias-Lorenz-Forschungspreis her­un­ter­laden:

zu den Ausschreibungsunterlagen
zum Flyer

Wir sind im April auf fol­genden Kongressen ver­treten:

Interventionelle Radiologie Teil 2 – Frühjahrs-Fortbildung
13. – 14.04.2019
Karlsruhe
zur Website

IKIRGi – Intensivkurs Interventionelle Radiologie Giessen
19. – 20.04.2018
Giessen

ECIO – European Conference on Interventional Oncology
22. – 25.04.2018
Wien
zur Website

News 2017

Unsere News des Jahres 2017

Dezember


WICHTIGE MITTEILUNG

Neue Faxnummer für Produktbestellungen: 05 21/ 55 77 74 – 900

Liebe Kunden,

ab dem 01.01.2018 gilt diese neue Faxnummer 05 21/ 55 77 74 – 900 für Produktbestellungen auf­grund einer Umstellung auf den neuen Logistikpartner SK Pharma Logistics GmbH. Sie können Ihre Bestellungen auch per E‑Mail service@sk-pharma-logistics.de auf­geben.

Für wei­tere Fragen stehen wir Ihnen gerne tele­fo­nisch 0 30/ 75 65 98 5–0 und
per E‑Mail info@pharmacept.com zur Verfügung.

Vielen Dank für die bis­he­rige Zusammenarbeit und alles Gute für 2018!

Mit freund­li­chen Grüßen
PharmaCept GmbH

Dr. Jürgen Ebert
Geschäftsführer

 

 

 

 

September 

PharmaCept auf dem 69. DGU-Kongress

Wir sind auf dem 69. DGU-Kongress, der vom 20.9. bis 23.9.2017 in Dresden statt­findet, treten Sie mit uns in Kontakt!
Das PharmaCept Team freut sich auf inter­es­sante Gespräche und Sie.

zur DGU Kongress Website

 

 

 

 

Juli 

 

EmboCept® S (DMS-TACE) Symposium beim CIRSE 2017

Wir laden Sie herz­lich zu unserem EmboCept®S Symposium beim CIRSE 2017 in Kopenhagen ein:
Thema: New cli­nical and expe­ri­mental out­comes of DSM-TACE
Datum: 19. September 2017
Zeit: 14:30–15:30 Uhr
Raum: Auditorium 15
Veranstaltungsort: Bella Center Copenhagen, Center Blvd. 5, 2300 København S
Webseite: www.cirse.org

Vorträge:
DSM-TACE: a powerful tre­at­ment option for pati­ents with recur­rent CCC after liver res­ec­tion
Dr. Alexandra Barabasch, University Hospital Aachen

Hepatic arte­rial infu­sion of iri­no­tecan leads to higher tumor tissue con­cen­tra­tion of SN38 when com­bined with EmboCept® S in a pre­cli­nical model for colo­rectal liver meta­stases
Dr. Anne Kauffels-Sprenger, University Hospital Göttingen

DSM-TACE for locally advanced HCC
Prof. Dr. Thomas Albrecht, Vivantes Hospital Neukölln

DSM-TACE in intermediate/advanced HCC pati­ents dis­mis­sing or ine­li­gible for mul­tik­i­nase-inhi­bitor che­mo­the­rapy tre­at­ment (Sorafenib)
Dr. Roberto Iezzi, Catholic University – A. Gemelli Hospital, Italy

DSM-TACE vs. cTACE: study results of FAST I – II in CRC and HCC
Prof. Dr. Thomas J. Vogl, University Hospital Frankfurt/Main

 

 

 

 

Februar

Matthias-Lorenz-Forschungspreis 2017

Am 13.01.2017 wurde auf der Dreiländertagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizer Gesellschaften für Interventionelle Radiologie (IROS) der Matthias-Lorenz-Forschungspreis zum dritten Mal ver­liehen. Die Siegerin, Frau Dr. med. T. Gruber-Rouh, Oberärztin am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie Universität Frankfurt/M erhielt den mit 3.000€ dotierten Forschungspreis im Rahmen des PharmaCept-Symposiums.

Der Titel der Arbeit lautet:
„Transarterial che­mo­em­bo­li­za­tion of unre­spec­table sys­temic che­mo­the­rapy-refrac­tory liver meta­stasis from colo­rectal cancer: Long-term results over a 10-year period“

Wir gra­tu­lieren Frau Dr. Tatjana Gruber-Rouh sehr herz­lich und wün­schen ihr wei­terhin viel Erfolg!

Prof. Dr. Thomas Vogl, Direktor des Radiologischen Zentralinstitutes der Universität Frankfurt/M, Dr. Tatjana Gruber-Rouh, am Radiologischen Zentralinstitut der Universität Frankfurt/M., Jürgen Ebert, GF PharmaCept GmbH

News 2016

Unsere News des Jahres 2016

September

PharmaCept auf dem 68. DGU-Kongress

Wir sind auf dem 68. DGU-Kongress, der vom 28.9. bis 1.10.2016 im Congress Center Leipzig statt­findet, treten Sie mit uns in Kontakt!
Das PharmaCept Team freut sich auf inter­es­sante Gespräche und Sie.

zur DGU Kongress Website

 

August

PharmaCept lädt zum Frühstückssymposium beim CIRSE 2016 in Barcelona ein.

Titel: DSM-TACE for a better fle­xi­bi­lity in liver cancer tre­at­ment
Datum: 12.09.2016
Zeit: 08:00 – 08:20
Raum: 113

Vorträge:

  • Cisplatin – a powerful drug in DSM-TACE (Prof. A.H. Mahnken, Uniklinik Marburg, DE)
  • DSM-TACE in HCC: the time has come to collect pro­s­pec­tive data – The HepaStar Trial (Dr. F. Collettini, Charité Berlin, DE)

 

Mai

Röntgenkongress Leipzig
PharmaCept nimmt am Röntgenkongress Leipzig auch in diesem Jahr teil und möchte alle zum Frühstückssymposium ein­laden!

Gründe für die Behandlung mit DSM-TACE (EmboCept® S) bei Lebertumoren
Moderation: Univ.-Prof. Dr. Christiane Kuhl (Universitätsklinikum Aachen)
Datum: Donnerstag, 05. Mai 2016
Uhrzeit: 08:00 – 09:00
Raum: Raum Peters

Grundlagen der DSM-TACE und kli­ni­sche Erfahrung beim CCC
Univ.-Prof. Dr. Christiane Kuhl, Universitätsklinikum Aachen

DSM-TACE bei der Behandlung von Metastasen
Dr. med. Attila Kovács, MediClin Robert Janker Klinik Bonn

DSM-TACE bei nicht geeig­neten Patienten für eine Radioembolisation oder bei Rezidiven danach
Dr. med. Jens Theysohn, Universitätsklinikum Essen

DSM (EmboCept® S) als Schutzembolisat wäh­rend einer Yttrium-Therapie
Dr. med. Carsten Meyer, Universitätsklinik Bonn

 

April

Frühstückssymposium beim ECIO 2016
PharmaCept lädt alle herz­lich zum Frühstückssymposium beim ECIO 2016 in Dublin ein:

Studies based on DSM-TACE (EmboCept® S)
Chair:
Prof. T. J. Vogl
University Hospital J. W. Goethe, Frankfurt/Main, Germany

DSM-TACE mul­ti­center study in HCC tre­at­ment, placed in the Triveneto Area / Northeastern Italy
Speaker: Silvia Dal Bello
Castelfranco Veneto Hospital, Italy

Introduction of the study con­cept FAST I – IV
Speaker: Thomas J. Vogl
University Hospital J. W. Goethe, Frankfurt/Main, Germany

 

Februar

Matthias-Lorenz-Forschungspreis 
PharmaCept schreibt den Preis für wis­sen­schaft­liche Arbeiten zum Thema
„Einsatzmöglichkeiten der loko­re­gio­nären Tumortherapie“
aus.

Dotierung: 3000€
Einsendeschluss: 15.09.2016

Mehr zum Thema finden Sie hier

 

DSM-TACE bei Lebermetastasen eines Aderhautmelanoms

PharmaCept bedankt sich bei Professor B. Gebauer und Dr. M. de Bucourt (Charité Berlin) für eine her­vor­ra­gende Präsentation Ihrer sehr gut durch­ge­führten Video-Aufnahme zum Thema:
DSM-TACE bei Lebermetastasen eines Aderhautmelanoms:
Einsatz von abbau­baren Partikeln (EmboCept® S) gemischt mit Cisplatin

Zur Video-Aufnahme kli­cken Sie auf LEARNING CENTER.

 

Januar

Spannend startet das neue Jahr
Wir laden Sie ganz herz­lich zu dem IROS 2016, der vom 14. – 16.01. in Salzburg statt­finden wird, ein.
Professor B. Gebauer und Dr. M. de Bucourt (Charité Berlin) werden auf diesem einen Video Case prä­sen­tieren:

DSM-TACE bei Lebermetastasen eines Aderhautmelanoms:
Einsatz von abbau­baren Partikeln (EmboCept® S) gemischt mit Cisplatin

Tag: 15. Januar 2016
Raum: Europa-Saal
Uhrzeit: 13:45 – 14:30 Uhr

News 2015

Unsere News des Jahres 2015

Oktober

8. Radiologie Kongress Ruhr

PharmaCept freut sich auf den nächsten natio­nalen Kongress:
Radiologie Kongress Ruhr in Bochum

 

PharmaCept Workshop
Gründe für die Behandlung mit DSM-TACE
(EmboCept® S) bei Lebertumoren

Freitag, 30.10.2015,09:00–10:30 Uhr
Tagungsraum 3
Univ.-Prof. Dr. Christiane Kuhl, Universitätsklinikum Aachen

Grundlagen der DSM-TACE und kli­ni­sche Erfahrung beim CCC
Univ.-Prof. Dr. Christiane Kuhl, Universitätsklinikum Aachen

DSM-TACE bei der Behandlung von Metastasen
Dr. med. Attila Kovacs, MediClin Robert Janker Klinik Bonn

DSM-TACE bei nicht geeig­neten Patienten für eine Radioembolisation oder bei Rezidiven danach
Dr. med. Jens Theysohn, Universitätsklinikum Essen

DSM (EmboCept® S) als Schutzembolisat wäh­rend einer Yttrium-Therapie
Dr. med. Carsten Meyer, Universitätsklinik Bonn

 

CIRSE 2015

PharmaCept bedankt sich bei allen ihren Referenten, Partnern, Interessenten und Organisatoren für einen dis­kus­si­ons­rei­chen, infor­ma­tiven und gelun­genen Kongress CIRSE 2015.

PharmaCept hat beim CIRSE 2015 ein International Scientific Meeting mit exzel­lenten Rednern orga­ni­siert.

Alle Redner sind erfah­rene EmboCept® S Anwender und konnten Ihre Erfahrungen in ver­schie­denen
Einsatzgebieten vom EmboCept® S wei­ter­geben.
EmboCept® S ist dank seiner Abbaufähigkeit nicht nur ein ein­zig­ar­tiges Embolisat son­dern aber auch ein Produkt mit einer großen the­ra­peu­ti­schen Flexibilität.

Informationen zum Scientific Meeting beim CIRSE 2015 erhalten Sie unter dem PharmaCept Kontakt.

Informationen zum Symposium finden Sie später unter www.esir.org

 

September

 

Juli

Lokoregionale Tumortherapien

Beim WCGIC (World Congress of Gastrointestinal Cancer) in Barcelona hat PharmaCept in Form eines Interviews das eng­lisch geschrie­bene und von Springer Verlag her­aus­ge­ge­bene Buch über die „Lokoregionalen Tumortherapien“ vor­ge­stellt.
Dieses Interview wurde mit drei Hauptauthoren des Buches durch­ge­führt – Prof. Van Cutsem (Belgien), Prof. Sobrero (Italien) and Prof. Mahnken (Deutschland).

zum Video

 

Juni

PharmaCept freut sich auf den nächsten Kongress den GEST in Sevilla von 24. – 27. Juni.

Dieses Jahr wird PharmaCept beim WCGI in Barcelona als Sponsor und Aussteller ver­treten sein.
Während dieses Kongresses wird unser Unternehmen, das von PharmaCept gespon­serte, in Englisch geschrie­bene und von Springer Verlag her­aus­ge­ge­bene Buch über die Lokoregionalen Tumortherapien mit dem Titel „ Locoregional Tumor Therapies“ im Rahmen eines Interviews vor­stellen.
Das Interview findet am 02. Juli 2015 um 16:00 statt.

Eine ESMO Journalistin wird drei Editoren des Buches, Prof. Van Cutsem (Belgien), Prof. Mahnken (Deutschland) und Prof. Sobrero (Italien) Fragen zum Buch und der Thematik stellen.
Das Interview ist öffent­lich und wir freuen uns schon heute auf alle Interessenten und Teilnehmer des Kongresses, die wir herz­lich dazu ein­laden möchten.

 

 

 

Mai

PharmaCept war als Neuling zum ersten Mal beim WCIO ver­treten.

Wir konnten wieder her­vor­ra­gende Redner für ein erfolg­rei­ches PharmaCept Symposium beim Kongress WCIO in New York gewinnen. Prof. Kuhl (Universitätsklinik Aachen) hat den Chair Posten über­nommen und hat gleich­zeitig über Ihre Erfahrungen mit DSM-TACE bei Patienten mit Metastasen in der Leber vor­ge­tragen und Herr Dr. Collettini (Universitätsklinik Charitè Berlin) hat den Zuhörern das Thema der erfolg­rei­chen DSM-TACE in HCC Patientenbehandlung näher gebracht.

 

 

April

PharmaCept war als Sponsor und Aussteller mit EmboCept® S beim Kongress sIRcro in Kroatien ver­treten.
Während des Kongresses hat Herr Dr. Collettini (Universitätsklinik Charitè Berlin, Deutschland) einen Workshop mit dem Vortrag über die ersten Erfahrungen mit DSM-TACE geleitet.

PharmaCept ist ein stets expan­die­rendes Unternehmen und hat sich auf dem ECIO in Nizza mit neuem Stand prä­sen­tiert.
An diesem fanden viele inter­es­sante Diskussionen und Gespräche statt.

Durch die her­vor­ra­gende Moderation von Herrn Prof. Vogl (Universitätsklinik Frankfurt, Deutschland) und den inter­es­santen Vorträge der Referenten Dr. Sponza (Klinikum Udine, Italien) und Dr. Theysohn (Universitätsklinikum Essen, Deutschland) ver­mochten wir ein auf­schluss­rei­ches, erwe­ckendes Frühstückssymposium zu bieten.

Die Aufnahme vom Symposium finden Sie unter http://www.esir.org/library/esir/browse/search/S5x#2yoC mit dem Titel PharmaCept: DSM-TACE (EmboCept® S): in Europe well estab­lished method for liver tumours

 

 

Januar

Video-Case über TACE eines mul­ti­fo­kalen HCC mit DSM-TACE auf IROS
Auf dem IROS Kongress am 16.Januar 2015 lädt PharmaCept alle Teilnehmer zu dem Video-Case herz­lich ein.

TACE eines mul­ti­fo­kalen HCC mit abbau­baren Partikeln: DSM-TACE
Moderation: T.Albrecht (Berlin/DE), R. Bale (Innsbruck/AT)
Aufzeichnung aus dem Vivantes Klinikum Neukölln
Operateur: T.Albrecht (Berlin/DE), C. Karg (Berlin/DE)

News 2014

Unsere News des Jahres 2014

Oktober

Intravesikale Instillationstherapie mit Doxorubicin beim nicht-mus­kel­in­va­siven Urothelkarzinom der Harnblase. Ein Update der Versorgungssituation

Die beiden Hamburger Urologen Reek und Bloch publi­zieren die aktu­ellsten Daten aus der uro­lo­gi­schen Versorgungsforschung der PharmaCept GmbH.

Im Zeitraum zwi­schen 2008 und 2012 wurden pro­spektiv kli­ni­sche Daten von 250 Patienten mit NMIBC erfasst, die nach TURB eine Rezidivprophylaxe als intra­ves­ikale Instillationstherapie mit 
AdriaCept® Lösung 50 mg BIS (Doxorubicin) erhalten haben. Dabei konnte erneut die sehr gute Verträglichkeit belegt werden. In ledig­lich 5% der Fälle traten Nebenwirkungen auf, was dazu führte, dass 87% der Patienten die Therapie plan­mäßig been­deten.

Nach wie vor wird die Frühinstillation aber deut­lich sel­tener ein­ge­setzt, als es die Leitlinien der DGU und EAU for­dern. Damit wurden ver­gleich­bare Ergebnisse aus der Vorgängerstudie mit 351 Studienteilnehmern (Lingnau A et al., Aktuel Urol 2009; 40(5): 307–309) erneut bestä­tigt.

Quelle: Aktuelle Urologie 2014; 45(05): 377–380

September

Frühstückssymposium beim CIRSE in Glasgow im September 2014
PharmaCept freut sich auf den CIRSE Kongress vom 13.–17.09.2014 in Glasgow und möchte alle Teilnehmer zum Frühstückssymposium herz­lich ein­laden.

zur Website

Am Sonntag, 14. September 2014 führt unser Unternehmen mit namen­haften Vertretern der Radiologie – Prof. Thierry De Baère, Prof. Thomas J. Vogl und Prof. Antonio Orlacchio ein Frühstückssymposium unter dem Titel: „DSM-TACE (EmboCept® S): Effective the­rapy in liver tumors“ durch.

August

TUR-Blase begüns­tigt das Risiko für Mikrometastasen
Eine Gruppe Schwedischer Wissenschaftler unter­suchte vor und wäh­rend der TUR-Blase das venöse Blut auf zir­ku­lie­rende Tumorzellen. Bei meh­reren Patienten war der intra­ope­ra­tive Befall mit Tumorzellen teil­weise deut­lich erhöht. Die Forscher sehen in der Streuung ein erhöhtes Risiko für die Bildung von Mikrometastasen. Ein gestie­genes Rezidivrisiko oder eine all­ge­mein schlech­tere Prognose konnten jedoch nicht nach­ge­wiesen werden.

Quelle: Engilbertsson H. et al. JUrol Juli 2014:
zum Artikel

Juli

PharmaCept wird den eigenen BCG Stamm im Biotechnologiepark Luckenwalde pro­du­zieren
PharmaCept inves­tiert in einen kom­pletten Aufbau einer Reinraumtechnologie in der Produktionsstätte Luckenwalde.
Somit schafft sich PharmaCept die Produktionsanlagen an, um den eigenen Bakterienstamm von BCG selber zu pro­du­zieren.
zum Artikel

Frühstückssymposium beim CIRSE in Glasgow im September 2014
PharmaCept bereitet sich auf den nächsten CIRSE Kongress vom 13.–17.09.2014 in Glasgow vor.
zur Website

Am Sonntag, 14. September 2014 führt unser Unternehmen mit namen­haften Vertretern der Radiologie – Prof. Thierry De Baère, Prof. Thomas J. Vogl und Prof. Antonio Orlacchio ein Frühstückssymposium unter dem Titel: „DSM-TACE (EmboCept® S): Effective the­rapy in liver tumors“ durch.

Mai

EmboCept® S – Dauer der Haltbarkeit ab sofort auf 3 Jahre ver­län­gert
PharmaCept gibt bekannt, dass ab Chargen-Nr. 00214 die Dauer der Haltbarkeit von EmboCept® S von 24 Monate auf 36 Monate ver­län­gert ist.

März

EmboCept® S – Dauer der Haltbarkeit ab sofort auf 3 Jahre ver­län­gert
PharmaCept gibt bekannt, dass ab Chargen-Nr. 00214 die Dauer der Haltbarkeit von EmboCept® S von 24 Monate auf 36 Monate ver­län­gert ist.

Februar

Matthias Lorenz Forschungspreis zum 2. Mal ver­liehen
zur Seite des Matthias-Lorenz-Forschungspreis

 

Januar

Neue EBM-GOP für Urologen
Durch eine Änderung im EBM können Urologen neu unter Nr. 26220 eine Pauschale für die fach­ärzt­liche Grundversorgung (PFG) abrechnen.

Sie ist mit 30 Punkten bewertet und kann gemäß Allgemeiner Bestimmung 4.3.8 als Zuschlagsposition zu den Grundpauschalen einmal je Behandlungsfall in Ansatz gebracht werden. Urologische Ausschlüsse zur neuen Ziffer finden sich im Anhang des EBM.
Quelle: Uro-News 2014; 18(1)

Live OPDSM-TACE beim HCC – Übertragung aus dem Universitätsklinikum Regensburg
Auf dem IROS (Salzburg / AT, 16.–18.1.) wurde eine DSM-TACE (EmboCept® S) bei einem HCC-Patienten live über­tragen.
zum Video

Vorsitz: W. Jaschke (Innsbruck/AT), S. Müller-Hülsbeck (Flensburg/DE), C. Stroszczynski (Regensburg/DE)
Operateure: R. Müller-Wille (Regensburg/DE), W. Wohlgemuth (Regensburg/DE)

PharmaCept News Newsarchiv